Alles so leicht von Meg Haston

Alles so leicht von Meg Haston

Alles so leicht von Meg Haston

Ist »Alles so leicht« wenn man sich in einer Störung befindet?

Ab wann hat man eine Essstörung und wo findet man Hilfe? Autorin Meg Haston erzählt ehrlich, mitfühlend und hoffnungsvoll.

Erfahrt mehr zu diesem Titel ab dem 23. Juli 2018 bei unserer Bloggeraktion zu »Alles so leicht«

Täglich ab 17 Uhr

Mehr Informationen zum Buch 

Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan

Cover Alles so leicht von Meg Haston Essstörungen
23.07. Alles so leicht
Bianca von www.bibilotta.de
24.07. Welche Formen von Essstörungen gibt es?
25.07. Therapieformen
26.07. Hilfe für Betroffene
Katharina von www.booksline.eu
27.07. So nah – die Gefahr einer Essstörung
By |2018-07-27T17:54:42+00:00Mittwoch, Juli 18, 2018|Blogtour|1 Comment

About the Author:

One Comment

  1. […] Klar ist im Leben nichts einfach – das musste gerade Stevie, die Protagonistin in diesem Roman erfahren, und sich mit der Magersucht auseinandersetzen – in Form von einer Therapie – die alles – nur nicht leicht ist. Immerhin gibt es verschiedene Formen von Essstörungen – es gibt verschiedenste Therapieformen und es gibt auch Hilfe für Betroffene. Oftmals ist es einem auch gar nicht bewusst, so nah sind die Gefahren einer Essstörung. Denn eines ist klar –  es ist schwer sich selbst zu lieben. – und das müssen Stevie und ihre Leidensgenossinnen am eigenen Leib erfahren. Mehr über alle Themen findet ihr hier im TOURPLAN […]

Leave A Comment

*