Just One Night: Gute Mädchen gibt es schon zu viele… von Jana Aston

Jana Aston überzeugt mit ihrer authentischen, witzigen Schreibweise 

Reinschauen loht sich! Riskiert ab dem 23. April 2019 einen Blick und erfahrt, warum ihr ausgerechnet diesen Titel lesen solltet.  Hier ist der Titel »Just One Night: Gute Mädchen gibt es schon zu viele…« Programm. Wo andere Bücher aufhören punktet Jana Aston mit einer gehörigen Portion Witz und Charme.

Und seien wir mal ehrlich..

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin

Täglich ab 17 Uhr

Mehr Informationen zum Buch

Habt ihr schon mal einen One-Night-Stand geplant?
Nein? Bin ich hier die Einzige?
Okay, war nur ein Scherz. So was würde ich natürlich niemals tun.
Normalerweise zumindest nicht …

Doch dann dachte ich, warum nicht? Ich bin mein ganzes Leben lang ein gutes Mädchen gewesen und es hat mir rein gar nichts eingebracht! Weder einen netten Job, noch eine schicke Wohnung. Und auch keinen festen Freund.

Ich habe ein wenig Spaß verdient, nicht wahr? Eine kleine Belohnung dafür, immer anständig gewesen zu sein. Klar, neue Schuhe hätten es auch getan, aber Mr. Fremd-&-Sexy macht die Sache einfach aufregender. Ein Brite. Ich schwöre, jedes amerikanische Mädchen hegt Fantasien, in denen ein heißer Brite die Hauptrolle spielt. Die meisten zumindest. Oder ich eben.

Wisst ihr, was man über gut ausgetüftelte Pläne sagt?
Schön, ich auch nicht, aber ich schätze, sie gehen meistens schief.
Wie mein One-Night-Stand …

Quelle: Romance Edition
Just-One-Night_Cover
23.4. Just One Night
24.4. Violet & Daisy
25.4. Wie plane ich einen One Night Stand?
26.4. Gutes Mädchen – Böses Mädchen
Interview mit Jana Aston  (Folgt in Kürze)